Was gibt es Neues bei Baumgartner Fenster

Freitag 03.09.2021 - Spatenstich: «Wir brauchen eine grüne Wirtschaft»

Kantonsratspräsidentin Esther Haas erinnerte daran, dass die Firma G. Baumgartner dank dem Innovationsprojekt Gottfried Baumgartner einerseits 300 Arbeitsplätze sichern kann, andererseits für die Gemeinde auch Steuereinnahmen generiert werden. Zudem sei die «Grüne Fabrik» auch ein Label, das schweizweit strahlen soll. Es sei wichtig, dass der Kanton Zug nicht nur als Finanzdienstleister, sondern auch als Produktionsstandort wahrgenommen werde. Dass die Firma G. Baumgartner AG umweltfreundliche Fenster auf umweltfreundliche Art und Weise produziert,
sei nicht nur schön, sondern auch notwendig: «Nur wenn wir alle unseren Teil leisten, gelingt es, die gesteckten Mindest-Ziele im Umweltbereich zu erreichen. Eine grüne Fabrik genügt nicht. Wir brauchen eine grüne Wirtschaft», appellierte sie an die Zuhörer. In diesem Sinne sei der Spatenstich eine Etappe in eine positive Zukunft. Link.  

zum Clip

Mit dem Innovationsprojekt Gottfried Baumgartner strebt Baumgartner Fenster die bestmöglichen Produktionsvoraussetzungen für die Herausforderungen der Zukunft an. Sie soll dem Unternehmen auf lange Sicht die Zukunft sichern.

                                             

mehr erfahren

 

Neu

Hebeschiebetür – eine kleine Anpassung mit grosser Wirkung

Top Neuheit: Dank einem alterungsbeständigen Spezialkunststoff mit dem thermischen Ausdehnungskoeffizienten von Holz verbessert Baumgartner die Situation im Schwellenbereich von Hebeschiebetüren.

mehr erfahren